Jerusalemkreuz

Der Kirchentag zum 500. Reformationsjubiläum 2017
in Berlin und Wittenberg

24. bis 28. Mai 2017
"Du siehst mich"

 

Ein Kirchentag rund um die Themen "Flucht und Migration, Religiöse Vielfalt, Reformation und Zusammenhalt"

dekt_2017_banner.png

Du, Gott, siehst mich Mensch. Da bin ich direkt angesprochen. Unter diesem Motto treffen sich in Berlin und Wittenberg wieder über 100.000 Menschen, davon ein sehr großer Teil Jugendliche. Mitfahren darf jede/r, die Teilnahme ist nicht an eine Kirchenmitgliedschaft gebunden.

„Du siehst mich“, sagt Hagar, eine junge Frau auf der Flucht, zu ihrem Gott im 1. Buch Mose. Ihr ist Unrecht geschehen. Gott sieht ihre Situation. Wirklich wahrgenommen zu werden und nicht nur Bilder von sich zu posten – die Sehnsucht danach ist groß. Aber auch genau hinsehen und nicht wegsehen, ist angesagt.

Jedenfalls gibt es auf dem Kirchentag sehr viel zum Sehen, zum Erleben und Mitmachen, Feiern und Nachdenken. Nach dem Eröffnungsabend in der Innenstadt finden von Donnerstag bis Samstag jeden Tag unzählige Veranstaltungen statt, wie z. B.  Konzerte jeglicher Art, politische Diskussionen, Aktionen, Bibelarbeiten, Gottesdienste und Feste, Theater, Gemeinschaft und vieles Unerklärliche mehr. Der Kirchentag ist kein einzelner Tag in der Kirche, sondern es sind 5 Tage über die gesamte Stadt verteilt, drinnen wie draußen.
r2017_logo.jpgAm Sonntag geht es nach Wittenberg zum riesen Abschlussgottesdienst und anschließend wieder nach Hause. Der Kirchentag bietet Raum für fast alles und jeden, er ist „Forum und Fest“ und eine gute Möglichkeit, viele neue Leute kennenzulernen. Und er ist mehr als eine Veranstaltung: Er ist eine Bewegung in die Kirchengemeinden hinein und in die Welt hinaus. Auch der Kirchentag feiert 500 Jahre Reformation.
Berlin lädt ein zum Sehen und Gesehen werden!

Alles Weitere und die Infos zu den Kosten
findet ihr in der Ausschreibung:


Download flyer
 
Nähere Informationen und Eindrücke auch unter www.kirchentag.de .

 

 
dekt_2017_berlin_dusiehstmich_ausschnitt_gross.jpg

Anmeldeschluss verlängert:
Donnerstag, 16. März 2017, 12.00 Uhr

Beginn:
Mittwoch, 24. Mai 2017,
Abfahrt Bad Tölz. 6.00 Uhr

Ende:
Sonntag, 28. Mai 2017, Abreise nach dem Abschlussgottesdienst
in Wittenberg um ca. 14.00, Rückkunft Bad Tölz ca. 22.00 Uhr

Unterbringung:
Übernachtung in  einer Schule (mit Schlafsack und Isomatte in Klassenzim-mern) oder Privatquartier (Erwachsene, wenn extra angekreuzt). Die Anzahl der Übernachtungsplätze im Gemeinschaftsquartier für Erwachsene ist begrenzt.

Teilnahmekreis:
Jugendliche ab 15 Jahre und Erwachsene

Teilnahmezahl:
Mindestens 40, maximal 48 Teilnehmende (die Reihenfolge der eingegan-genen Anmeldungen ist entscheidend)

Schulbefreiung:

Der Kirchentag findet außerhalb der bayrischen Schulferien statt. Eine Schulbefreiung für die Teilnahme ist möglich und muss selbstständig rechtzeitig bei der entsprechenden Schulleitung beantragt werden.
Sollte dafür eine Anmeldebestätigung nötig sein, schi-cken wir diese nach Aufforderung gerne zu.

Wichtig - bitte Termin vormerken:

 

Nähere Informationen zu allen Details der Fahrt

gibt es bei dem für alle Teilnehmenden

verbindlichen Vortreffen, das am

 

Mittwoch, 11. Mai 2011, um 19.00 Uhr

im evang. Gemeindehaus Bad Tölz

 

stattfinden wird. Eine Einladung dazu geht allen

Angemeldeten per Post zu. Eine Anmeldebestätigung wird nur auf Wunsch versandt.

Wir melden uns, sollte die Fahrt bereits ausgebucht sei