Ostermarsch Miesbach 15.04.17

Veröffentlicht von am in EJ. DEKANAT BAD TÖLZ
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 426
  • 0 Kommentare
  • Drucken
ostermarsch_2017.jpgSorge um den Frieden

Evang. Jugend im Dekanat Bad Tölz ruft zur Beteiligung am Ostermarsch auf:
Karsamstag, 15. April 2017
Miesbach, Rudolf-Pikola-Schulanlage


Wir wollen ein Zeichen setzen gegen die Kriege, den Terror und den Nationalismus, der - nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt - immer mehr Leute gefangen nimmt.

Deshalb beteiligen wir uns am Ostermarsch 2017!

Die Forderungen der Ostermarsch-Bewegung in Miesbach:

- Friedenspolitik statt Nationalismus
- Kein Rassismus in unserer Gesellschaft
- STOP Rüstungsexporte
- Stärkung der Demokratie
- Jugend braucht soziale Sicherheit


Natürlich laufen wir nicht alleine, sondern sind nur Teilnehmer bei einer großen Veranstaltung, die über den Landkreis Miesbach hinausgeht, mit Reden von Landrat Wolfgang Rzehak und der Vorsitzenden des Bundes der Katholischen Jugend, Lisi Maier.
Wenn wir mitmarschieren signalisieren wir, dass Nationalismus, Rassismus keinen Platz in unserer Mitte finden und verschwinden müssen!

Also kommt mit und lauft mit uns und den folgenden Kreisverbänden:

Amnesty International, Arbeiterwohlfahrt, Bayernpartei, Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Bund Naturschutz, DGB, Die Grünen, Edelweiß-Piraten-Motorradclub, FDP, Grüne Jugend, Jungsozialisten, NGG, SPD Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen, ver.di.

Jakob Wank
stellv. Vorsitzender der Dekanatsjugendkammer

Download Flyer (pdf)
Bewerte diesen Beitrag:
0

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Montag, 26 Juni 2017