Volker Napiletzki verabschiedet sich

AbschiedsredeLiebe Jugendleiterinnen und Jugendleiter,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freundinnen und Freunde
der Evang. Jugend im Dekanat Bad Tölz!

Zum 31.12.2017 habe ich meinen Dienst als Dekanatsjugendreferent beendet. Ich blicke zurück auf 12 wunderbare Jahre in dieser Rolle und Funktion und 20 Jahre Jugendarbeit in diesem Dekanatsbezirk. Allen, die mit mir bei meiner Verabschiedung am 8. Dezember in Bad Tölz gefeiert haben, allen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Abend für mich in bester Erinnerung bleiben wird und allen, die aus der Nähe und Ferne ihre Grüße und guten Wünsche gesandt haben, möchte ich hiermit ganz herzlich danken!

Es fällt schwer zu gehen, aber es ist Zeit, zu gehen. Danke für den gemeinsamen Weg, danke für alle tollen Begegnungen mit Euch, danke für Gottes gutes Geleit.

Abschiedsgottesdienst Johanneskirche Bad TölzIch wünsche Euch, ich wünsche der Evang. Jugend im Dekanat Bad Tölz, dass sie - ganz im Sinne der OEJ - nicht müde wird, "das Evangelium von Jesus Christus den jungen Menschen in ihrer Lebenswirklichkeit zu bezeugen" und das wie bisher: Mit Spaß und Leichtigkeit wie mit Ernst und Tiefgang!

Alles Gute und Gottes Segen, Euer

Volker Napiletzki

P.S.: Wer Lust hat, meine Abschiedsgedanken zu lesen, kann sie hier herunterladen.

Dekan Martin Steinbach dankt Dekanatsjugendreferent Volker Napiletzki

Jana Klingenberg & Carina.Strejtschek: Neue und bisherige Vorsitzende der Dekanatsjugendkammer

Das Palästina-Team

Abschiedsgeschenk an die Evang. Jugend

Weiterlesen
2615 Aufrufe