Dekanatsjugendkammer

Die Dekanatsjugendkammer (DJKa) ist das Leitungsgremium der Evang. Jugend im Dekanat Bad Tölz.

Zusammensetzung: 5 gewählte  Jugendvertreter_innen des Dekanatsjugendkonventes und 5 Erwachsenenvertreter_innen.

Aufgaben

  • Jahresplanung & Entscheidung über Veranstaltungen und Aktionen
  • Konzeptionelle Überlegungen
  • Festlegung der Aus- und Fortbildungsangebote für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen
  • Freizeitenplanung & Entscheidung über die Leitungsteams der Freizeiten
  • Verwaltung der Finanzen & Haushaltsplanung
  • Entscheidung über größere Anschaffungen
  • Mitwirkung bei Personalangelegenheiten
  • Wahl der Delegierten in die Kreisjugendringe und die Dekanatssynode

Leitender Kreis

Der Leitende Kreis, („LK“), ist das Leitungsgremium des Dekanatsjugendkonvents. Er vertritt die Interessen der ehrenamtlichen Jugendleiter_innen aller Kirchengemeinden auf Dekanatsebene. Die 5 Mitglieder werden durch die Delegierten der Kirchengemeinden auf dem Dekanatsjugendkonvent gewählt.

Aufgaben

  • Planung und Durchführung der Vollversammlung des Dekanatsjugendkonvents
  • Umsetzung der Beschlüsse des Konvents
  • Vertretung des Konvents zwischen den Vollversammlungen
  • Kontaktpflege zu den Ehrenamtlichen in den Kirchengemeinden, z.B. durch den Besuch von Mitarbeiterkreisen
  • Durchführung eigener Veranstaltungen auf Dekanatsebene zur Vernetzung der Ehrenamtlichen in den Kirchengemeinden